Meetings moderieren

Meetings zu moderieren ist eine wichtige Aufgabe für Sie als Führungskraft. Wenn alle Teammitglieder zusammenkommen gilt es, Ziele der Besprechung zu definieren, die alle Anwesenden gemeinsam angehen. Schüchterne Kollegen müssen vielleicht gelockt, Vielredner hingegen gestoppt werden. Wie Sie Ihre Rolle des Moderators effektiv erfüllen, erarbeiten wir gemeinsam in diesem Training.

Ihr Nutzen

Nach diesem Training sind Sie in der Lage, Meetings strukturiert vor- und nachzubereiten und ergebnisorientiert durchzuführen. Sie kennen nun verschiedene Methoden, mit denen Sie die Aufmerksamkeit und Beteiligung Ihres Teams hoch halten und die Diskussionen trotzdem nicht ausufern.

Inhalte

  • Abwechslung und Interaktion – Methodik und Tools
  • Fragetechniken
  • Die Haltung des Moderierenden
  • Der Moderationszyklus
  • Visualisierung
  • Agile Meetings
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Best practice und Erfahrungsaustausch

Zielgruppen

Führungskräfte, Projektleiter und andere Personen, die Meetings moderieren und ihre Fähigkeiten hierbei verbessern wollen

Methoden

Trainer-Input, Einzel- und Gruppenarbeiten, moderierter Austausch und Diskussionen, Rollensimulationen, Übungsmoderationen

Umfang

2 Tage, sowohl in Präsenz als auch Blended möglich